top of page

Nach Unwetter Plätze saniert Dank großer Hilfsbereitschaft!


Am Samstag den 26.8. fegte ein brutales Unwetter über den Chiemgau und zerstörte mit ungeheurer Gewalt praktisch alle Plätze und drückte den Zaun auf der Westseite ein. Die Zerstörung der Plätze war immens, sodass am Sonntag eine Begehung und Beratung des Vorstands am Clubheim stattfand. Es war schnell klar das wir diese Reparaturen nicht selbst schaffen können. Schon am Montag hängte sich unser 2. Vorstand, Stefan Deihl ans Telefon und rief sämtliche Tennisplatzbaufirmen in Bayern an. Leider hatte niemand sofort Zeit um die Plätze instand zu setzen. Lediglich die Firma Tennisplatzbau Rogg aus Kempten (die gerade eine Sanierung in Hausham hatten) erklärte sich bereit, kurzfristing Maschinen und eine Person zur Verfügung zu stellen. Um Arbeitskräfte mussten wir uns selbst kümmern. Dank unseres neuen Komminikationssysstems meldeten sich ca 20 hilfsbereite Mitglieder. Stefan teilte die Leute in die verschieden Zeiten ein, sodass unter Anleitung die Arbeiten optimal erledigt wurden

Am Freitag und Samstag (1.9-2.9.) konnten wir mit diesem Arbeitseinsatz und 13 Tonnen Sand alle Plätze neu aufbauen. Ab Sonntag 3.9.23 können die Plätze nun wieder uneingeschränkt bespielt werden.

Ein wirklich toller Einsatz unserer Mitglieder der uns zeigt das sich unsere Vorstandsarbeit lohnt!

Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern für Eure Unterstützung, ihr seid großartig!


Der Vorstand!


Vorher


Istzustand

114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sommercamp 2023

Comments


bottom of page